Heizung

Heizungspumpe austauschen, Stromverbrauch reduzieren und Energiekosten sparen: Der Austausch einer alten Heizungspumpe gegen eine moderne Hocheffizienzpumpe bringt’s. Alte Heizungspumpen sind meist nicht oder nur sehr eingeschränkt regelbar. Das bedeutet, sie können sich nicht an den tatsächlichen Bedarf anpassen, arbeiten immer mit der gleichen Drehzahl und drücken das Wasser stets mit voller Leistung durch die Leitungen. Bei einer jährlichen Pumpenlaufzeit von 6.000 Stunden schlägt eine solche alte Umwälzpumpe mit einem Stromverbrauch von 400 bis 600 Kilowattstunden jährlich und Stromkosten von 100 bis 160 Euro pro Jahr zu Buche. Zum Vergleich: Der Stromverbrauch Ihres Fernsehers und Ihres Kühlschrank verursacht pro Jahr Kosten in Höhe von 50 bis 100 Euro. Hier liegt großes Potential, sprechen Sie mich an! 

Cosmo-Klett Fussbodenheizungssystem